Über mich

Das Leben ist kein Ponyhof! - Oder doch?

Melanie, 26 Jahre alt und seit dem 19. Mai 2014 stolze Eselbesitzerin.

 

Angefangen habe ich mit zwei liebenswerten Pflegeeseln, die mir gezeigt haben, dass Esel eben keine Pferde mit langen Ohren sind. Die Beiden haben mich viele Nerven und Geduld gekostet, aber mich mit Freundschaft und Vertrauen belohnt. Ein wunderbares Gefühl. Mit Eseln zu arbeiten ist ganz anders als mit Pferden. Trotzdem gibt es einige Parallelen, die ich in meinem Blog unter anderem aufzeigen möchte. Mein Ziel ist es, andere Eselbesitzer zu inspirieren, gute wie schlechte Erfahrungen weiter zu geben und dabei immer den Gedanken des „Natural Horsemanship“ mitschwingen zu lassen. Denn nur mit Natürlichkeit kommt man ans Ziel.

 

Auf  meiner kleinen Eselranch biete ich Ferienspiele, Kindergeburtstage, Familiennachmittage und geführte Wanderungen an. So möchte ich die sanften Langohren den Menschen näher bringen und schon Kindern zeigen, wie vielseitig, intelligent und arbeitswillig Esel eigentlich sind.